AGBs

AGBs

  • "Ausbildung merken" ist ein kostenloser Service und für beide Seiten unverbindlich.

  • Anmeldungen sind verbindlich und können nur über das Anmeldeformular getätigt werden, bei Überbuchung gilt die zeitliche Reihenfolge des Eingangs. Unsere Lehrgänge und Kurse setzen eine übliche physische und psychische Belastbarkeit voraus, die TeilnehmerInnen nehmen eigenverantwortlich teil. Die Kurse sind kein Ersatz für Therapie oder Supervision.

    Nach Anmeldung erhalten Sie die Anmelde-Bestätigung. Die Rechnung für die Ausbildung folgt innerhalb der nächsten Tage. Der Betrag ist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn zur Gänze zu entrichten (bzw. bei Teilzahlungen laut den vereinbarten Fristen – siehe Punkt Teilzahlung), ansonsten ist die Teilnahme nicht möglich. Bei Inanspruchnahme des Kombi-Angebotes ist der gesamte Betrag spätestens 4 Wochen vor Beginn des ersten Lehrgangs zu bezahlen.

  • Storno: Bis 30 Tage vor Beginn kann die Anmeldung storniert werden, wobei eine Stornogebühr von 10% pro Lehrgang anfällt. Bei späterer Stornierung ist der gesamte Betrag fällig. Bei Kombi-Angeboten gilt diese Regelung für das gesamte Kombi-Paket. Die Stornierung muss in Schriftform erfolgen. Die Stornogebühr wird für ein Jahr als Gutschrift hinterlegt.

  • Garantie: Innerhalb von 12 Monaten kann ein versäumter Lehrgang
    + nachgeholt oder
    + der Betrag auf einen anderen Lehrgang angerechnet oder
    + ein/eine ErsatzteilnehmerIn gestellt werden (Umbuchungs-Pauschale
    CHF 99,- / € 90,-).
    Diese Garantie bewirkt keine Veränderung des Bestandes, der Höhe oder Fälligkeit des ursprünglich gebuchten Lehrgangs.

  • Absage: Sollte ein Lehrgang abgesagt werden, so erstatten wir den gezahlten Lehrgangsbetrag zurück oder buchen Sie auf Wunsch kostenlos auf einen anderen Lehrgang um. Weitere Ansprüche (Unterkunft / Anreise) können nicht geltend gemacht werden.

  • Änderungen: Sollte es aufgrund organisatorischer Umstände notwendig sein, behält sich die CoachAkademieSchweiz vor Kursort und/oder DozentIn zu ändern.

  • Abbruch: Bei Abbruch eines Lehrgangs durch den Teilnehmer / die Teilnehmerin ist keine Rückerstattung möglich und es wird der gesamt offene Betrag fällig. Der Rest der Ausbildung kann innerhalb eines Jahres nachgeholt werden.

  • Zahlungsverzug: Bei Zahlungsverzug wird der gesamt offene Betrag zuzüglich Mahnspesen von CHF 90,- / € 82,- fällig.

  • Umbuchungs-Pauschale (Tage, Module, Wochen, Blöcke): der Organisations- und Adminaufwand wird mit CHF 99,- / € 90,- je Verschiebung berechnet. Durch die Verschiebung eines Lehrgangs durch den Teilnehmer / die Teilnehmerin ergibt sich keine Änderung des Vertrages.

  • Teilzahlung: Die erste Rate ist 4 Wochen vor Beginn der Ausbildung zu zahlen. Alle weiteren Raten sind jeweils bis zum 10. des Monats fällig. Bei Abbruch der Ausbildung oder bei Zahlungsverzug wird der gesamte ausstehende Betrag fällig. Der Adminaufwand bei Teilzahlungen beträgt CHF 110,- / € 100,- und wird dem Gesamtbetrag dazugerechnet.

  • Rechnungsversand: Standardmässig wird die Rechnung als PDF-Datei per E-Mail verschickt. Die TeilnehmerInnen haben jedoch die Möglichkeit die Rechnung als Papierausdruck per Post anzufordern (im Anmeldeformular auswählbar).

  • Mehrwertsteuer frei: Entsprechend § 6 Z11 UStG sind wir eine „öffentlichen Hochschulen und Universitäten“ gleichgestellte Institution, daher sind die Gebühren Mehrwertsteuer frei.

  • Österreichische TeilnehmerInnen: Die gewerbliche Ausübung von "Coaching" ist an spezifische Bedingungen geknüpft. Falls Sie eine solche planen, erkundigen Sie sich vorab bei den für Sie zuständigen Behörden.

  • Anwesenheit: Die Anwesenheit im Lehrgang liegt in der Verantwortlichkeit der TeilnehmerInnen. Gerne bieten wir bei Verhinderung Ersatztermine an.

  • Abschluss: Bei positivem Abschluss (Testing, Projekt- oder Diplom-Arbeit) erhalten Sie das jeweilige Zertifikat bzw. Diplom zum Lehrgangsende. Bei negativem Abschluss erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und die Möglichkeit, im folgenden Lehrgang das Fehlende zu ergänzen und somit positiv abzuschliessen. Beachten Sie bitte die Information zur Verwendung von Diplomen.

  • Dokumente: Neuausstellen, Umschreiben von Diplomen, Zertifikaten oder Rechnungen. Ausstellen von Bestätigungen: Der Organisations- und Adminaufwand wird mit CHF 66,- / € 60,- je Dokument berechnet.

  • Grundsätzliches: Bitte lesen Sie auch unsere „ethischen Grundsätze“.

  • Gerichtsstand: Als Gerichtsstand gilt Altstätten (Schweiz, Kanton St. Gallen) als vereinbart, es ist Schweizer Recht anwendbar.