Zertifizierung/Anerkennung

Zertifizierung und Anerkennung

A. Grundvoraussetzungen für erfolgreichen Abschluss

  • Mindestalter von 24 Jahren
  • Einhalten der Seminar-Spielregeln (siehe Skript) und der Lehrgangszeiten
  • Im Rahmen der Prozesse und Reflexionen konstruktiv mitarbeiten
  • Wertschätzendes und respektvolles Verhalten gegenüber Kurs-KollegInnen
  • Vollständiges absolvieren der Ausbildung. Die Abwesenheitstoleranz beträgt:
    "Systemicher Coach & BeraterIn (CTAS)" 1 Tag, Fach-Lehrgang 0,5 Tage und Master-Lehrgang 1,5 Tage
    (versäumte Tage/Module können nachgeholt werden)

B. Teilnahme-Bestätigung der CoachTrainerAkademieSchweiz (CTAS)

Wenn die Grundvoraussetzungen nicht erfüllt werden (z.B. Überschreitung der Abwesenheitstoleranz), erhalten die TeilnehmerInnen zum Ende des Lehrgangs eine Teilnahme-Bestätigung, insofern die positive Beurteilung durch die/den TrainerIn gegeben ist.
Kosten: keine (im Lehrgangsbeitrag enthalten)

C. Zertifikat der CoachTrainerAkademieSchweiz (CTAS) und Verbandszertifizierung durch International Association of Coaching Institutes (ICI)

C.1. Erfolgreiche AbsolventInnen erhalten ein entsprechendes Zertifikat, wenn Sie:

  • Die Grundvoraussetzungen vollständig erfüllt haben
  • Das praktische und/oder schriftliche Testing positiv bestehen
    Kosten: keine (im Lehrgangsbeitrag enthalten)

C.2. Verbandssiegelgebühr bis 31.12.17 Kosten Euro 45,-, ab 1.1.2018 in der Lehrgangsgebühr enthalten.
"ICI-gesiegelte" Ausbildungen (Fach-Lehrgänge werden nicht gesiegelt) ermöglichen Ihnen die kostenlose Mitgliedschaft im ICI.

D. Diplom der CoachTrainerAkademieSchweiz (CTAS) und Verbandszertifizierung durch International Association of Coaching Institutes (ICI)

D.1. Diplom-Arbeit (modularer "Systemischer Coach & BeraterIn (CTAS)"): Umfang von ca. 30 bis 40 Stunden (eingereicht, präsentiert und positiv bewertet) über:
a: ein Eigen-Coaching (Coaching bei einem Coach der CoachTrainerAkademieSchweiz)
b: ein Klienten-Coaching (Sie führen ein Coaching mit einem von Ihnen gewählten Klienten durch)
Kosten: keine (Diplom-Arbeit im modularen „Coach & BeraterIn“-Lehrgang enthalten)

D.2. Fach-Aufbau: Bei erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs "Systemischer Coach & BeraterIn (CTAS)" und positiver Absolvierung einer Höherqualifizierung/Weiterbildung (Fach- oder Master-Lehrgang) erhalten Sie das Diplom bzw. Ihre Diplome.

Diplomierung als Externe/r: Wird die Diplom-Arbeit nicht während der Ausbildung umgesetzt, so besteht die Möglichkeit, diese auch als „Externe/r“ zu verfassen. Dabei erhalten Sie Supervision von der Dozentin, dem Dozenten Ihrer Wahl. Details und Ansuchen unter service.coach-trainer-akademie.ch
Kosten: CHF 950,- bzw. € 870,-

D.3. Verbandssiegelgebühr bis 31.12.17 Kosten Euro 45,-, ab 1.1.2018 in der Lehrgangsgebühr enthalten. "Gesiegelte" Ausbildungen ermöglichen Ihnen die kostenlose Mitgliedschaft im ICI.
Dies ist für folgende Ausbildungen möglich:

  • Coach & BeraterIn (CTAS)
  • Master of Coaching (CTAS)

Für die ICI Anerkennung und die kostenlose Mitgliedschaft ist eine „gesiegelte“ Ausbildung ausreichend. Die CTAS Fach-Lehrgänge werden für Ihre Mitgliedschaft in einem höheren Level ebenfalls anerkannt.

International Association of Coaching Institutes (ICI)
Der ICI hat hohe Ethik- und Qualitätsstandards.
Durch unsere 20jährige Erfahrung, die wissenschaftlich fundierte Methodik
und das ausgezeichnet ausgebildete Trainerteam erfüllen wir diese Standards.

Vorteile und Qualitätsmerkmale:

  • 16 Jahre Kompetenz und Erfahrung
  • 2.227 Mitglieder in 57 Ländern
  • Ausgezeichnete Trainingsqualität
  • Hohe Ethikstandards in Coaching
  • Weltkongresse
  • Kooperationen mit Universitäten

Seminarteilnehmer mit ICI-gesiegelten Zertifikaten/Diplomen profitieren dadurch von der
kostenlosen ICI-Mitgliedschaft. Mehr unter: www.coaching-institutes.net

Gesiegelt bedeutet, dass Ihr Diplom das Verbandssiegel trägt.

E. ISO 17024 Zertifizierung

Vorteile der ISO-Zertifizierung
Im Bildungs- und Verbandsdschungel (siehe Punkt I.) gibt ein von staatlicher Stelle überwachtes Zertifikat Sicherheit und Transparenz für Sie und Ihre Kunden.

Eine ISO-Norm ist eine von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) publizierte Norm und weltweit gültig. Mehr Details auf Wikipedia.

Sie heben sich mit der ISO-Zertifizierung klar von der Masse ab und dokumentieren damit eine qualitativ hochwertige Ausbildung, laufende Weiterbildung und die Einhaltung ethischer sowie professioneller Normen.

Voraussetzungen


Kosten

  • Erst-Zertifizierung € 295,- (exkl. USt)
  • Re-Zertifizierung (alle 5 Jahre): € 180,- (exkl. USt)
  • Jahresbeitrag: keiner

Weitere Informationen zur ISO-Zertifizierung und die Anmelde-Möglichkeit finden Sie im CTAS-ServiceCenter (exklusiv für CTAS-Kunden) unter www.coach-trainer-akademie.ch/iso-beantragen

F. ICF-Mitgliedschaft

(International Coach Federation)

Durch den Nachweis (Zertifikat) des Lehrgangs "Systemischer Coach & BeraterIn (CTAS)"
und Annahme des "Ethik-Code" sind Sie beim ICF als Mitglied herzlich willkommen.

Kosten: jährlich $ 245,- (ICF Global) plus 100,- CHF/€ (ICF Schweiz, Deutschland, Österreich)

Der ICF bietet mehrere Zertifizierungsmöglichkeiten an, die unterschiedliche Voraussetzungen verlangen.

G. NLP-Verbands-Zertifizierungen, DVNLP, ECNLP und International Association of NLP Institutes (IN)

Wir sind seit 1997 Mitglied des DVNLP (mit rund 1.800 Mitglieder) und Lehrinstitut im ECNLP und im IN.

Wenn Sie NLP-Fremdausbildungen absolviert haben, besteht die Möglichkeit, diese durch uns bei DVNLP nachzertifizieren zu lassen.

Hier finden sie die verbandsmässigen Kriterien dazu.

DVNLP Kosten: Mitgliedsbeiträge pro Jahr ab 1.1.2012

  • NLP-Practitioner, NLP-Master, DVNLP: € 100,-
  • Trainer und Coach, DVNLP: € 130,-

ECNLP: die Mitgliedschaft ist für "gesiegelte" AbsolventInnen kostenlos
Mehr unter: www.ecnlp.eu

International Association of NLP Institutes (IN):
Der IN hat hohe Ethik- und Qualitätsstandards.
Durch unsere 20jährige Erfahrung, die wissenschaftlich fundierte Methodik
und das ausgezeichnet ausgebildete Trainerteam erfüllen wir diese Standards.

Vorteile und Qualitätsmerkmale:

  • 16 Jahre Kompetenz und Erfahrung
  • 2.227 Mitglieder in 57 Ländern
  • Ausgezeichnete Trainingsqualität
  • Hohe Ethikstandards in Coaching
  • Weltkongresse
  • Kooperationen mit Universitäten

Seminarteilnehmer mit IN-gesiegelten Zertifikaten/Diplomen profitieren dadurch von der kostenlosen IN-Mitgliedschaft. Mehr unter: www.nlp-institutes.net

Info: "gesiegelt" bedeutet, dass das Zertifikat/Diplom das Verbandssiegel trägt

H. Anerkennung der Länder Oberösterreich und Tirol

Anerkennung durch das Institut für Berufs-
und Erwachsenenbildungsforschung an der
Johannes Kepler Universität Linz (IBE)

Tirol: Anerkannter Bildungsträger gemäss
 § 3 Ziffer 9 der Rahmenrichtlinie

I. Weitere Verbände und Zertifizierungsmöglichkeiten

Durch die Erfüllung zusätzlicher Kriterien (u.a. abgeschlossene Berufsausbildung und Praxis,
180 bis 250 Stunden Coachausbildungen, Supervision, mehrjährige Tätigkeit als Coach)
können Sie bei mehreren Verbänden zusätzliche Zertifizierungen oder Lizenzen erwerben.

Hier ein Auszug weiterer Verbände:

Schweiz und Liechtenstein

  • SCA - Swiss Coaching Association
  • SSCP - Swiss Society for Coaching Psychology
  • BSO - Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsentwicklung
  • LCV – Liechtensteiner Coaching Verband


Deutschland

  • ECA – European Coaching Assoziation e.V.
  • DBVC - Deutscher Bundesverband Coaching e.V.
  • DCV - Deutscher Coaching Verband e.V.
  • DGfC - Deutsche Gesellschaft für Coaching e.V.
  • DFC - Deutscher Fachverband Coaching e.V.
  • Coaching-Rochade e.V.
  • DCG - Deutsche Coaching Gesellschaft e.V.
  • DGCo - Deutsche Gesellschaft für ganzheitliches Coaching
  • Deutscher NLP Coaching Verband e.V.
  • DVSC - Deutscher Verband für systemisches Coaching e.V.
  • OMCO - Open Mind Coaching Organisation e.V.
  • Verband Ganzheitliches Führungs- und Persönlichkeits-Coaching e. V.
  • QRC - Qualitätsring Coaching und Beratung e.V.
  • OC - Open Coaching
  • Pro C - Professional Coaching Association


Österreich

  • ACC - Österreichischer Dachverband für Coaching
  • EGC - Europäische Gesellschaft für Coaching

Zusätzlich agieren noch rund 12 Verbände weltweit, alljährlich kommen 2 bis 3 neue dazu.

Kosten:

  • Aufnahmegebühr von € 250,-- bis € 2.500,-
  • Eventuelle Lizenzierungsgebühren (einmalig oder jährlich € 300,- bis € 900,-)
  • Eventuelle Assessment-Kosten (€ 280,- bis € 1.200,-) und/oder Kosten für Aufnahmegespräche, Siegel u.a.m.
  • Jahresgebühren zwischen € 120,- und € 1.500,- je nach Verband