Diplom systemischer GesundheitsCoach & ResilienzTrainerIn (CTAS/ISO/ICI)

Diplom systemischer GesundheitsCoach & ResilienzTrainerIn (CTAS/ISO/ICI)

Kränkungen machen krank!

Beschreibung Gesundung und Resilienz:
Gesundheit und Coaching sind in den letzten Jahren mehr und mehr zusammen gewachsen. Insbesondere der Aspekt „Psychosomatik“ und die Forschungen dazu haben auch wissenschaftsgläubigen Fachleuten klar gemacht, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen Psyche, Körper und Geist gibt. Diese „Elemente“ sind miteinander verbunden, ergänzen sich und weisen eine starke Wechselwirkung (Korrelation) auf. Sie bilden – in unserem Sinne – ein System. Wenn daher ein Element (Psyche, Geist) verändert wird, wirkt das auf den anderen (Körper) und umgekehrt. Aus dieser Sichtweise heraus trainieren wir Prozesse, die gesundheitsfördernd und heilend wirken.

Dieser Fach-Lehrgang baut auf dem „St.Galler Coaching Modell (SCM)®“ auf.

Weitere nützliche Werkzeuge im Kontext Gesundheit und Resilienz finden Sie in den Fach-Lehrgängen:
Systemischer AufstellerCoach
Systemischer Master of Coaching

Weitere Details zur Ausbildung entnehmen Sie bitte der Ausschreibung (PDF).


Video-Vorstellung des Lehrgangs


Wählen Sie aus über 20 Standorten und über 100 Terminen
Ihre passende Ausbildung.
Individuelle und persönliche Unterstützung und Beratung hier.
Stellen Sie Ihre Ausbildung einfach zusammen: CTAS-BuchungsTool

Daten und Termine:

Vorarlberg, Viktorsberg 05.02.18 € 1.480,00 Dipl. Päd. Doris Jäger
Südtirol, Meran 30.07.18 € 1.480,00 Dipl. Päd. Doris Jäger
Vorarlberg, Viktorsberg 15.10.18 € 1.480,00 Barbara Müller, Dipl. MoC
DozentInnen:
 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Thomas Robert Sommer
Senior Berater und Geschäftsinhaber aus Kanton Freiburg (CH)
Diplom systemischer GesundheitsCoach & ResilienzTrainerIn (CTAS/ISO/ICI)

"Gesundheit kommt von innen" – In einem spannenden, intensiven Fachlehrgang habe ich zusammen mit 14 Kursteilnehmerinnen und der Dozentin – einer hochkompetenten, mit bildhafter Sprache gesegneten und engagierten Kursleiterin – erlebt, was der tiefere Sinn dieses Satzes bedeutet. Die Verbindungen und Wechselwirkungen zwischen Kopf, Bauch und Herz zu beobachten, zu hören, zu spüren, zu riechen, zu schmecken und mit Intuition zu balancieren; was dann entstehen kann, wenn man(n) es spriessen und gedeihen lässt, ist faszinierend. Ich lerne, meinen Wert "Vertrauen" weiterhin zu stärken und meinen inneren Neandertaler anzunehmen und zu beruhigen. Mit der Dozentin gehe ich jederzeit wieder auf die "Jagd", um in mir, meinen Kunden und Klienten tiefer liegendes Potenzial zu entdecken und wachsen zu lassen. Kompliment & Merci für diese wertvolle und nachhaltige Gesundheits- und Resilienz-Weiterbildung."