Diplom systemischer TrainerIn & ErwachsenenBildnerIn (CTAS)

Diplom systemischer TrainerIn & ErwachsenenBildnerIn (CTAS)

Mit dieser Fachausbildung erwerben Sie die Kompetenz, qualifizierte Trainings, Kursangebote und Weiterbildungen mit neuesten neuro-biologischen, methodischen und didaktischen Werkzeugen durchzuführen.

Durch die Einbindung von Coaching-Tools werden Sie zusätzlich befähigt, Lern- und Trainingsinhalte so aufzubereiten, dass sowohl für Gruppen, als auch für Einzelne ein
hoher Transfer gewährleistet wird.

Die Ausbildung gliedert sich in 3 Teile (159 UE inkl. 18 UE Supervision), in denen Sie die fachlichen und pädagogisch-didaktischen Werkzeuge erlernen und trainieren werden.

Diese Ausbildung unterscheidet sich wesentlich von sonst üblichen Trainer-Ausbildungen:

  • wir legen hohen Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung als TrainerIn, es ist ausunserer Sicht die Persönlichkeit der TrainerIn, als massgebliche Wirkgrösse fürerfolgreiche und nachhaltige Trainings ("Sein" statt antrainierte Techniken)
  • über alle 3 Teile hinweg werden systemische Interventionen erlernt, das ermöglicht kompetente Führung und bewirkt Nachhaltigkeit im Transfer in den Alltag der KundInnen (systemisch statt linear)
  • in allen 3 Modulen bilden Coaching-Tools einen Schwerpunkt, sie sind die Werkzeuge um Gruppendynamiken zu steuern und qualifiziert mit Konflikten, Motivationsproblemen und anderen, Lernvorgänge störenden Blockaden umzugehen (Prozesse statt Ratschläge)

Weitere Details zur Ausbildung entnehmen Sie bitte der Ausschreibung (PDF).

Die Ausbildung besteht aus folgenden 3 Modulen:

1. "LeadershipCoach & TrainerIn" (53 UE inkl. 6 UE SuperVision)

Die Grundlagenmethoden, die Sie sowohl fachlich, als auch persönlich auf Ihre Tätigkeit
als TrainerIn vorbereiten

Ziele u.a.:

  • Skills, Tools und Techniken für erfolgreich und nachhaltig wirksame Trainings
  • Entwicklung und Ausformung einer überzeugenden TrainerInnen-Persönlichkeit
  • Was bedeutet und wie integriere ich Führung als TrainerIn an sich
    (unabhängig vom Kontext)?

Die Ausschreibung und Details zum Lehrgang, Daten und Preise finden Sie hier.

2. "TeamCoach & TrainerIn" (53 UE inkl. 6 UE SuperVision)

Trainieren bedeutet Gruppen führen, formen und entwickeln, einerseits über fachliche Themen
(die Lerninhalte), als auch in den Menschen selbst. Viele Trainings setzen (auch) eine Form
von Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmenden voraus, erst über diese wird eine nachhaltige Integration möglich und damit der Transfer in den Alltag.

Jedes Lernen setzt eine Form von "Change" voraus, in diesem Modul lernen Sie die methodischen Werkzeuge dafür (Team- und Gruppenentwicklung).

Ziele u.a.:

  • Gruppenidentitäten erkennen, fördern und formen
  • Systemische Dynamiken erkennen und steuern
  • Einsatz von Metapositionen, Feedbacksteuerung, Konflikte bereinigen

Die Ausschreibung und Details zum Lehrgang, Daten und Preise finden Sie hier.

3. "Train the Trainer" (53 UE inkl. 6 UE SuperVision)

Im Abschlussmodul lernen Sie, wie ein wirksames Training konkret entsprechend den
Vorgaben eines Auftraggebers geplant, entwickelt und umgesetzt wird. Als Testingformat erstellen alle TeilnehmerInnen ein konkretes Training unter Supervision der DozentIn.

Ziele u.a.:

  • Das Wesen von Lernen, Veränderung und Entwicklung (Veränderungsdynamiken)
  • Zustände steuern (TrainerIn, Gruppe, TeilnehmerInnen)
  • Trainings-Rhythmus planen und steuern
  • Motivation, Aufmerksamkeit und Lernfähigkeit schaffen
  • Trainings-Ziele definieren und evaluieren

Die Ausschreibung und Details zum Lehrgang, Daten und Preise finden Sie hier.

Die Ausbildung kann in 3 Teilen absolviert werden (je 1 Woche als Blockveranstaltung)
oder als Ganzes (3 Wochen Block).


Video-Vorstellung - Diplom systemischer TrainerIn & ErwachsenenBildnerIn


Wählen Sie aus über 20 Standorten und über 100 Terminen
Ihre passende Ausbildung.
Individuelle und persönliche Unterstützung und Beratung hier.
Stellen Sie Ihre Ausbildung einfach zusammen: CTAS-BuchungsTool

Daten und Termine

Vorarlberg, Viktorsberg 22.01.18 € 3.450,00 (Ersparnis: € 990,00) (nur noch 4 Plätze frei) Dr. Peter Engel, Barbara Müller, Dipl. MoC
Zürich, Stadt 16.02.18 CHF 3.780,00 (Ersparnis: CHF 1.140,00) Barbara Müller, Dipl. MoC, Dipl. Ing. (FH) Esther Arnold
Südtirol, Meran 16.07.18 € 3.450,00 (Ersparnis: € 990,00) Barbara Müller, Dipl. MoC, Dipl. Ing. (FH) Esther Arnold, Dr. Ulrike Hanko
DozentInnen: